BETRIEBSFERIEN

Unsere Anlage ist vom 01. Jan. bis Mitte März 2018 geschlossen!

Wer kommt am dichtesten an die Daube?

Einzelspiel

Ziel des Spieles ist es, seinen Eisstock so nah wie möglich an der Daube zu platzieren.

Das Einzelspiel kann mit bis zu 6 Spielern gespielt werden. Ein Spiel besteht aus 10 Kehren (Durchgängen).

Pro Kehre hat jeder Spieler einen Versuch. Das Ziel ist es, seinen eigenen Stock möglichst nahe an der Daube zu platzieren. In jedem Fall aber näher als der Stock des Mitspielers. Die taktische Möglichkeit, den Eisstock eines Mitspielers weg zu kicken, um seinen eigenen Stock so dichter an der Daube zu platzieren, ist erlaubt. Trifft ein Spieler die Daube und verschiebt sie, so ergibt sich ein neuer „Zielort". Verlässt ein Stock die Bahn so erhält der Spieler aus dieser Kehre 50 Straf-cm. Wird die Daube an die hintere Bahnbegrenzung gespielt, so erhält der Spieler in dieser Kehre 100 Straf-cm.

Die Daube wird vor Beginn einer jeden Kehre auf das Mittelkreuz am Ende der Bahn gelegt. Das Abspiel erfolgt von der Grundlinie am Anfang der Bahn.

Die Stöcke werden pro Kehre hintereinander von den Spielern gespielt. Sind alle Stöcke gespielt, so gilt die Kehre als beendet. Einzutragen ist Abstand in cm, vom Eisstock eines jeden Spielers zur Daube.

Mit jeder neu beginnenden Kehre wechselt der Anfangsspieler.

Gewinner ist der Spieler mit den geringsten Zentimetern.

Kindergeburtstage:

Für Kinder stehen ausreichend Kinder-Eisstöcke zur Verfügung, um den Geburtstag Ihres Kindes zu einem ganz besonderen Erlebnis zu machen.

 

Regeln:

Einzelspiel

Mannschaftsspiel